Expertenforum Automatisierung in der Lebensmittelindustrie

Maximale Performance über alle Prozesse hinweg

Seit vielen Jahren gelten Stäubli Roboter als Referenz für Food-Applikationen. Das breite Roboterprogramm aus Fast Picker, Scaras, Sechsachsern und Sonderkinematiken von Reinraum bis HE (Humid Environment) beinhaltet für nahezu jeden Einsatz in der Lebensmittelindustrie die optimale Maschine. Zu einer Zeit, in der Automation im Foodsektor noch als Nischenmarkt galt, fokussierte sich Stäubli längst auf diese sensible Branche, in der Roboter weit mehr können müssen, als schnell und zuverlässig zu arbeiten.

In diesem Sinne lädt Stäubli und ein Expertenkreis aus Anwendern, Herstellern sowie Forschung und Entwicklung ein am 23. Juni 2015 am Unternehmensstandort Bayreuth, Theodor-Schmidt-Straße 19, zum Expertenforum "Automatisierung in der Lebensmittelindustrie".

Erkunden Sie auf dem Expertenforum am 23. Juni die unterschiedlichsten Automatisierungslösungen für die Lebensmittelindustrie: leistungsfähige Roboterbaureihen für Primär- und Sekundärverpackung, HE-Roboter für intensive Reinigungs- und Prozessanwendungen, flexible Maschinenkonzepte, Softwarelösungen und vieles mehr.

Wir freuen uns auf Sie. 

Tagesprogramm Fachvorträge

Im Mittelpunkt stehen interessante Fachvorträge aus Industrie und Wissenschaft über zukunftsweisende Automatisierungskonzepte. Das Themenspektrum reicht dabei von innovativen Robotiklösungen aus dem Bereich der Käse- und Backwarenherstellung über Expertenwissen zu Reinigung, Hygienic Design, Food Safety bis hin zu neuen Konzepten der Schneidtechnologie und Bildverarbeitung.

Aussteller

Begleitend findet eine Fachausstellung mit namhaften Ausstellern statt, die von 8.30 bis 18.00 Uhr geöffnet ist.

Hier präsentieren neben Stäubli Robotics und Connectors bekannte Aussteller wie Beckhoff Automation, Schneider Electric, Schmalz, Cognex, Bizerba sowie Schunk innovative Lösungen aus allen Bereichen der Foodautomation.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 17. Juni 2015.

Melden Sie sich jetzt an.